24. Afrikaner investieren nicht zuhause. Selbst das Geld der Reichen liegt im Ausland. Wie bringt man Geld zurück nach Afrika?


Das ist eine zentrale Frage. Ist es nicht ein Irrsinn, wenn Afrikaner ihr Geld (vielleicht wegen dem Familiensystem, s.o.) ins Ausland bringen, und die Gleichen mehr Entwicklungshilfe fordern. Heisst das nicht, dass sie selbst Entwicklungsgeld als Verschleissgeld betrachten?


Es braucht wohl dafür ein anderes Banksystem. Welches?